Täglicher Ausflug nach Troja

 200,00

Der Besuch der archäologischen Stätten Trojas wo der mythische Trojanische Krieg passierte. Homer bezog sich in seinen epischen Gedichten von Ilias und Odyssee.

Kategorie:
Jetzt buchen

Route

AUSFLUG NACH TROJA

PrivaterTour-Ganzer Tag

Abfahrt von Istanbul: Jeden Tag

Troy oder Ilium ist eine historische und legendäre Stadt. Auf Griechisch hieß es Troia, Ilium oder Ilios und auf Türkisch Truva. Das Wort Wilusa war laut Studien der Name, der auf Hethitisch für die Stadt Troja verwendet wurde. Homer bezieht sich auf Troja in der Odyssee und der Ilias. Sie gelten als zwei der ältesten epischen Gedichte der westlichen Welt aus dem 8. Jahrhundert vor Christus.Según la epopeya griega, Das Urteil von Paris ist die Geschichte eines Schönheitswettbewerbs zwischen den griechischen Göttinnen Hera, Athena und Aphrodite.

Als die Göttin der Zwietracht und des Streits, Eris, nicht zu der großen Hochzeit eingeladen wurde, beschloss sie, Ärger zu machen, indem sie einen goldenen Apfel auf die Menge warf. Der goldene Apfel war mit der Schrift „Für die Schönsten“ gekennzeichnet und wurde sofort von den Göttinnen Hera, Athena und Aphrodite beansprucht, was einen Schönheitswettbewerb führte. Jede von den Göttinen hatte Anspruch auf den Apfel und fragten Zeus nach seiner Meinung. Zeus, der befürchtete, in den Streit einzutreten, wählte Paris, den Prinzen von Troja, um den Wettbewerb zu beurteilen. Jede Göttin bot Paris ein Bestechung an. Hera bot Macht an, Athena den militärischen Sieg und Aphrodite die Liebe der schönsten Frau der Welt Paris entschied sich für Aphrodite. Die schönste Frau war Helena, Königin von Sparta. Im Urteil von Paris ist der mythische Ursprung des Trojanischen Krieges. Als Paris sie entführte, rief Melenao von Sparta, ihr Ehemann, die Griechen herbei, sie führten Krieg gegen die Trojaner, was zum Trojanischen Krieg und seiner daraus resultierenden Zerstörung führte. Dieser Krieg war das Zusammentreffen vieler großer Helden der Antike wie Achilles, Hector oder Ajax. Paris wurde von den vergifteten Pfeilen von Prinz Philoctetes ermordet, aber sein Tod hatte keinen Einfluss auf den Ausgang des Krieges.

Die Stadt Troja wurde ab der ersten Hälfte des 3. Jahrtausends v. Chr. Bewohnt. Bis zum 6. Jahrhundert. d.C. Nachdem Kaiser Konstantin das Christentum als Religion des Römischen Reiches offiziell gemacht hatte, besuchte Kaiser Julian der Apostat, ein Anhänger des alten Glaubens, die Stadt in den Jahren 354-355,

um zu überprüfen, ob das Grab von Achilles noch vorhanden war und ob sie immer noch dder Göttin Athena verherte. 391 wurden jedoch heidnische Riten verboten.

Um das Jahr 500 passierte ein großes Erdbeben, das den endgültigen Einsturz der emblematischsten Gebäude in Troja verursachteEs scheint, dass Troja während der Zeit des Byzantinischen Reiches bis zum 13. Jahrhundert eine bevölkerungsreiche Siedlung war, aber es gibt kaum Nachrichten über Ereignisse, die sich darin ereigneten und kurz nachdem die Existenz der Stadt in Vergessenheit geraten war. Nach dem Fall von Konstantinopel im Jahr 1453 wurde der Hügel, auf dem sich Troja niederließ, Hisarlik genannt.

Der Abenteurer Heinrich Schliemann meinte, dass Homer ein epischer Dichter und kein Historiker war und dass er den Konflikt aus Gründen der poetischen Freiheit übertreiben, aber nicht erfinden konnte.. Die wissenschaftliche Gemeinschaft stellte ihre Methoden und Ergebnisse in Frage. Bald darauf verteidigte der ebenfalls Archäologe Dörpfeld, dass Troja VI. ein Opfer des mykenischen Expansionismus war. Heinrich Schliemann begann 1870 In Hisarlik mit der Ausgrabung der Ruinen von Troja. Frank Calvert hatte sieben Jahre vor Schliemanns Ankunft Vorgrabungen durchgeführt und vermutet, dass auf dem Hisarlik-Hügel die mythische Stadt lag.

1873 entdeckte er eine Sammlung von Goldgegenständen und Schmuck, die er Priamos Schatz nannte. Er ließ sie illegal nach Griechenland überführen und wurde 1874 vom Osmanischen Reich des Diebstahls von nationalem Eigentum beschuldigt und später zu einer Geldstrafe verurteilt. Um die Chance wiederzugewinnen, dass die türkischen Behörden ihm erlauben würden, in Zukunft wieder zu graben, zahlte er eine höhere Entschädigung und spendete einige Funde an das Istanbuler Archäologische Museum.. 1879 beschloss Schliemann, überzeugt von Rudolf Virchow, den Schatz nach Deutschland zu spenden, wo er im Berliner Kunsthandwerksmuseum ankam, bis sie in das neue Ethnologische Museum gebracht wurde.

Während der Eroberung Berlins durch die sowjetische Armee am Ende des Zweiten Weltkriegs verschwand der Priamos Schatz. Einige glaubten, dass das Gold geschmolzen war oder für immer verloren war, aber es blieb erhalten. Es blieb bis 1995 verborgen und wurde dann bestätigt, dass es sich im Puschkin-Museum in Moskau war, wo es 1945 als Kriegsbeute gebracht wurde.

Bei unserer täglichen Tour, die als früh am Morgen beginnt, entdecken Sie die Ruinen von Troja, das heute eine wichtige archäologische Stätte im Nordwesten des Landes ist, neben der Dardanellen Meereenge und in der Nähe der türkischen Stadt Canakkale. An der Dardanellen Meeresenge besuchen wir die

Galipoli-Schlachtfelder. Nach den Besichtigungen in der antiken Stadt Troja und die Umgebung fahren wir am späten Nachmittag ab nach Istanbul.

DETAILS ZUR ABHOLUNG

Wir holen Sie am Morgen im Hotel ab In unserem Reservierungsformular bitten wir Sie, den Namen Ihrer Kreuzfahrt und die Reederei derselben anzugeben, Dies ist sehr wichtig, da bei der Abholung zu Beginn der Tour möglicherweise mehr als eine Kreuzfahrt im selben Hafen stattfindet. Sobald Ihre Reservierung bestätigt wurde, senden wir Ihnen einen Gutschein (Servicegutschein) mit allen Informationen unserer Kontakte, wie Telefonnummern und elektronischen Adressen, falls Sie uns vorher kontaktieren müssen, um Details bezüglich der Abholung in Ihrem Hafen zu aktualisieren oder zu ändern.

Der genaue Zeitpunkt der Abholung im Hafen hängt von der Ankunftszeit ihres Schiffes ab, daher muss dies im Voraus vereinbart werden. Wir werden die genaue Zeit per E-Mail oder Telefon bestätigen, wenn Sie uns die Ankunftszeit Ihrer Kreuzfahrt mitteilen.

DAUER der TOUR

Ganztagestour zwischen 10 und 12 Stunden.

TOURPREIS

200€

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Täglicher Ausflug nach Troja“

Abrir chat