Ankara und Kappadokien

 420,00

Sind Sie in Istanbul und möchten andere Städte besuchen? Wir bieten Ihnen eine unvergessliche Tour nach Kappadokien und Ankara mit Führungen auf Deutsch.

Jetzt buchen

Route

ANKARA y KAPPADOKIEN

REGELMÄSSIGE TOUR MIT FLUGZEUG und BUS 2 Nächte / 3 Tage Abflug von Istanbul: Täglich.

TAG 1 ISTANBUL TK2108 ANKARA KAPPADOKİEN

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Istanbul, für den Flug nach Ankara, der Hauptstadt der heutigen Republik Türkei. (Flug zu buchen: TK 2108 um 08:00 Uhr). Ankunft und Transfer zum Museum für anatolische Zivilisationen. Ankara, Angora auf spanisch, ist die Hauptstadt der Türkei und hat fünf Millionen Einwohner. Damit ist Ankara nach Istanbul die zweitgrößte Stadt des Landes und der Sitz des türkischen Parlaments. In Ankara besuchen wir kurz das Atatürk-Mausoleum und gehen zur Zitadelle, um das Museum der anatolischen Zivilisationen zu besuchen, das als das beste Museum in Europa gilt und 1997 aus diesem Grund ausgezeichnet wurde. Im Museum werden die wichtigsten archäologischen Funde vom Paläolithikum bis zur Römerzeit ausgestellt. Dies ist jedoch besonders wichtig für die vollständige Ausstellung der hethitischen Kunst, die als Vorfahren der Türken galt. Ebenso überraschend sind die Sammlungen, die dank der Ausgrabungen in Gebieten von Assyrern, Phrygern und Urartus entstanden sind. Reise weiter nach Kappadokien mit dem Bus über den Salzsee. Mittagessen unterwegs. Ankunft in Kappadokien am Nachmittag. Abends besteht die Möglichkeit, an einer optionalen Türkischen Nacht teilzunehmen. Abendessen und Unterkunft im Cappadocia Hotel. (A / C)

TAG 2 KAPPADOKIEN

Besuch der Region Kappadokien den ganzen Tag. Am frühen Morgen besteht die Möglichkeit, an einem optionalen Ausflug zum Heißluftballonflug teilzunehmen. Wir besuchen nach dem Frühstück diese fantastische Region, die aufgrund ihrer natürlichen Landschaften als eines der Weltwunder gilt und

die Launen der Natur und der menschlichen Kunst miteinander verbindet. Früher wurde die Region von den Hethitern dominiert, sie nannten diese Region als Katpatuka, was „Land der schönen Pferde“ bedeutet. Kappadokien spielte eine sehr wichtige Rolle bei der Verbreitung des Christentums. Die frühen Christen bauten Kirchen, Klöster und Kapellen in den Felsen und bemalten ihre Wände mit Szenen aus der Bibel, um die Geschichte des Christentums und zu lehren.

AVANOS: Es ist seit 3000 v. Chr. Ein Kunstkeramikarbeitsplatz und eine Stadt, in der Sie eingeladen sind, eine traditionelle Töpferwerkstatt, einen Teppichladen, in dem Teppichweberei unterrichtet wird, oder ein Handwerkszentrum zu besuchen, in dem Sie Beispiele sehen können von dem typischen Handwerk der Region, das das wichtigste Einkommen der Wirtschaft der Stadt sind.

DAS TAL PASABAG: Die Bewohner Kappadokiens brauchten Tauben und Taubenschläge, um Nachrichten zu senden, Tauben und ihre Eier zu essen, und schließlich mussten sie Tauben und Dünger für die Felder oder Obstgärten beschaffen. Also gruben sie sich in die Höhe, weg von der Hektik der Städte.

DAS DORF UCHISAR: Uchisar ist eine Höhlenbewohnerstadt im Zentrum von Kappadokien. Es ist der Name des riesigen Felsstücks im Zentrum der Stadt, das einst als Burg und Wachturm diente, um die Bewohner, die sich in den unterirdischen Städten versteckt hatten, vor der Gefahr eines Angriffs durch die Invasoren zu warnen. Dieser außergewöhnliche Felsen ist nach Erciyes (Argeo) der höchste Berg der Region.

UNTERIRDISCHE STADT: Wir besuchen die unterirdische Stadt Ozkonak . Die ersten Stockwerke der unterirdischen Städte wurden im 20. Jahrhundert ausgegraben. Die unteren Stockwerken von den Hethitern und die obersten der ersten christlichen Gemeinden, die als Schutz dienten, gelten als Meisterwerk der Militärarchitektur mit ihren Einrichtungen, die sie monatelang benutzen um die Angriffe zu überleben .

Am Nachmittag Rückfahrt zum Hotel. Nachts besteht die Möglichkeit, an einem optionalen Ausflug zum Ritus der tanzenden Derwische teilzunehmen. Abendessen und Unterkunft im Cappadocia Hotel.

Rückkehr zum Hotel, Abendessen und Übernachtung. (D / A / C)

TAG 3 KAPPADOKIEN KAYSERI TK 2011 ISTANBUL

Frühstück. Transfer zum Flughafen für den Flug nach Istanbul. Ankunft in Istanbul und Transfer zum Hotel.

Ankara ist die Hauptstadt der Republik Türkei und Kappadokien ist nach Istanbul das meistbesuchte kulturelle Reiseziel. Auf dem Weg sehen Sie den größten Salzsee der Welt

INBEGRIFFEN in der REISE

2 Übernachtungen in einem Höhlenhotel in Kappadokien*

2 Transfers in Istanbul: Hotel in Istanbul – Flughafen in Istanbul und bei der Rückkehr der Rundreise: Flughafen in Istanbul – Hotel in Istanbul.

2 Trasnfer bei der Rundreise: Flughafen in Ankara – Hotel in Kappadokien und bei der Rückkehr der Reise Hotel in Kappadokien– Flughafen von Kayseri.

Auto mit Klimaanlage.

Besuche und Eintrittskarten für Museen laut Programm.

Professioneller deutschsprachiger Führer.

NICHT INBEGRIFFEN IN DER REISE

Getränke, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, nicht spezifizierte Dienstleistungen

Hotel und Ausflüge in Istanbul.

Regelmäßige Flüge: Istanbul-Ankara und Kayseri-Istanbul. (250 € pro Person)

Gültigkeit der Reise: 01.07.2020 – 01.01.2023

Inlandsflüge sind nicht im Preis inbegriffen

Hin-und Rückflug ( Istanbul-Ankara-Kayseri-Istanbul )

Hinflug: TK 2108 um 08;00 IST/ESB

Rückflug: TK 2011 um 09:30 ASR/IST

PREIS DES AUSFLUGS

Ab 420€

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ankara und Kappadokien“

Abrir chat